S/G Monochrome

Um ehrlich zu sein: es gibt viele Applikationen, die überhaupt gar kein Farbdisplay brauchen. Ein kleines monochrom grafisches Display zum Beispiel in 128x64er Auflösung reicht mehr als aus. Produktdesigner hören das ab und an nicht wirklich gern, aber es ist halt so :)

Wodurch zeichnen sich diese Displays aus? Was macht diese Displays immer noch interessant?

Es ist die Einfachheit dieser Displays gepaart mit einem großen Angebot an Standards. Und dies meist zu einem sehr attraktiven Preis.

Weiterhin aber auch die Flexibilität: mitlerweile ist es sehr einfach geworden sich ein eigenes Display seinen wünschen entsprechend anfertigen zu lassen. Und dies auch bezahlbar und in einer vertretbaren Menge.